Startseite » Reiseübersicht » Schweden - Schneeschuhwoche Idre mit Rucksack 10 Tage inkl. Busanreise 2019

Tipp: Bei uns erhalten Sie fast alle Reiseveranstalter und wir organisieren Privatreisen ab 2 Personen
Haben Sie Sonderwünsche? Rufen Sie noch heute bis 22h an: Herr Stefan Leschni Tel O2O1/85 152 452 

Schweden - Schneeschuhwoche Idre mit Rucksack 10 Tage inkl. Busanreise 2019

Fünf Tagestouren mit Schneeschuhen bilden den Kern dieser Woche im Aktivcamp. Mit normaler Kondition sind die Touren von jedem, der gerne wandert, gut zu bewältigen.

Reise Nr. 65412

 

Schweden - Schneeschuhwoche Idre

Fünf Tagestouren mit Schneeschuhen bilden den Kern dieser Woche im Aktivcamp. Mit normaler Kondition sind die Touren von jedem, der gerne wandert, gut zu bewältigen. Rund um Idre erwarten die Teilnehmer unberührte Winter-Landschaften in Nationalparks und Naturreservaten. Wir wandern zum Njupeskär, Schwedens höchstem Wasserfall, besteigen den Städjan, genießen den Ausblick vom Vålåberget und anderen Orten, die man ohne Schneeschuhe kaum erreichen kann. An den freien Tagen hat man Zeit zum Skifahren, Langlaufen, zu weiteren Schneeschuhwanderungen oder zur Teilnahme an einer Hundeschlittentour.

Wintercamp Idre - Unterkunft und Verpflegung
Idre
Die Kommune Idre, umgeben von 188.000 Hektar Naturreservaten und Nationalparks, ist das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, siedeln bereits die Samen mit ihren Rentieren. In der Provinz Dalarna ist der schwedische Weihnachtsmann (Tomte) zu Hause und der Skisport hat eine lange Tradition. In Sälen, ca. 100 km südwestlich von Idre, treffen sich alljährlich 60.000 Teilnehmer zum ältesten und längsten Skirennen der Welt, dem berühmten Wasalauf.

Unterkunft
Unsere Ferienhäuser liegen am See von Idre, 700 m vor dem Ortseingang. Zum Wintercamp gehören 10 Ferienhäuser, eine Lodge (2 x DZ mit DU/WC), eine große Sauna sowie ein Haupthaus mit Küche, Rezeption und Aufenthaltsräumen. Die gemütlichen und geräumigen Ferienhäuser sind mit DU/WC, kleiner Einbauküche (2-Platten-Herd, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher) und Sitzecke eingerichtet. Jedes Haus besitzt einen beheizten Trockenschrank und eine eigene Skikammer. Auf der Veranda genießt man die Nachmittagssonne. In zwei kleinen Schlafkammern, beide mit einem Vorhang vom Wohnraum getrennt, steht jeweils ein Etagenbett. Zusätzliche Matratzen befinden sich in der Schlafempore. Es stehen also insgesamt 6 Schlafplätze zur Verfügung, aber auf unseren Gruppenreisen belegen wir die Häuser mit max. 4 Personen. Um die Reinigung bemüht sich jede Hausgemeinschaft am Ende der Woche selbst. Bettwäsche und Handtuch sind im Preis enthalten.

Verpflegung
Vom skandinavischen Frühstücksbuffet kann sich jeder ein Lunchpaket zusammenstellen. Am Abend serviert der Koch ein Essen mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. An seinem freien Tag besuchen wir die Pizzeria im Ort (im Preis enthalten). Eine gute schwedische Sitte: Der Kaffee nach dem Essen ist inkludiert.

Sauna und Zuber
Die große, mit Holz beheizte, Sauna kann kostenfrei genutzt werden. Auf Wunsch befeuern auch den gemütlichen Badezuber mit (Volumen: 1800 Liter Wasser), in dem mehrere Personen gleichzeitig Platz finden. Das warme Bad unter dem Sternenhimmel ist ein romantisches Erlebnis. Kosten: 80,- SEK (ca. 9,- €) pro Person (min. 5 Teilnehmer).

Anforderungen
Schneeschuhwandern ist nicht schwer und von jedem, der gerne wandert, schnell zu erlernen. Die Touren sind mit normaler Kondition gut zu bewältigen. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Die Bereitschaft zum mehrstündigen Wandern sollte vorhanden sein.

Ausrüstung
Während der gesamten Woche stehen hochwertige Schneeschuhe und Sicherheitsausrüstung zur Verfügung. Man benötigt nur persönliche Tourenbekleidung, bestehend aus Funktionsunterwäsche und Ski- oder Trekkingbekleidung mit winddichter Außenschicht. Die Schuhe sollten knöchelhoch und ausreichend stabil sein. Tagesrucksack und Thermoskanne dürfen nicht fehlen.

Reiseverlauf


Freitag: Busanreise ab Hamburg.

Samstag: Ankunft, Frühstück, Bezug der Ferienhäuser. Am Nachmittag ist der Vålåberget das Ziel der ersten Schneeschuhwanderung. Vom Gipfel hat man einen Ausblick auf den Fluss Österdalälven und das Drevfjället.

Sonntag: Im Nationalpark Fulufjäll wandern wir zum Njupeskär, Schwedens höchstem Wasserfall. Nach einer Rast geht es steil hinauf auf das Hochplateau. In der Ebene wandert man auf einem unendlich scheinenden Schneeteppich.

Montag: Wir besteigen den Gipfel des 1131 m hohen Städjan. Die vulkanartige Form macht ihn zum markantesten Berg der Region und zum Wahrzeichen von Idre.

Dienstag: Die Region bietet zahlreiche Wintersportmöglichkeiten: Langlauf, Abfahrtsski, Husky- und Scootertouren. Es wäre schade, wenn man das nicht nutzen würde. Deshalb steht der Tag zur freien Verfügung.

Mittwoch: Von Foskdalsvallen aus durchwandern wir das Tal zwischen den Bergen Städjan und Fjätervallen. Diese längste Etappe dauert ca. 6-7 Stunden.

Donnerstag: Je nach Laune und Erfahrung der vorangegangenen Tage legen wir fest, ob die Wanderung auf das baumlose Fjäll oder durch bewaldete Täler gehen soll. Grövelsjön, Fjätervalen und das wilde Vedungsfjell sind interessante Ziele für Tagestouren.

Freitag: Ein weiterer Tag zur freien Verfügung. Denn es gibt kaum einen anderen Ort, an dem man so viel erleben und unternehmen kann.

Samstag: Abreise am Abend, so dass noch Zeit für eine weitere Wanderung in der Nähe des Camps oder für optionale Aktivitäten bleibt.

Sonntag: Ankunft in Hamburg gegen Mittag.

Der genaue Ablauf der einzelnen Tage vor Ort ist nicht festgelegt.

 

Enthaltene Leistungen:
- Busanreise ab Hamburg und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg)
- 7 Nächte Unterkunft im Ferienhaus inkl. Bettwäsche
- Sauna
- Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
- Programmorganisation
- 5 Tagestouren inkl. Schneeschuhen und Stöcken
- örtliche Transfers
- Tourenbegleitung
- Reiseleitung

 

Nicht enthalten:
- fehlende Verpflegung und Getränke
- Reiseversicherungen
- Aufpreis DZ Lodge, kein halbes DZ möglich 90,- EUR
- Aufpreis Hüttenbelegung mit 2 Pers. (18.01. - 27.01.2019) 123,- EUR
- Aufpreis Hüttenbelegung mit 2 Pers. (08.02. - 17.02., 15.03. - 24.03.2019) 123,- EUR

 

Teilnehmerzahl:
- Mindestteilnehmeranzahl: 4
- Maximale Teilnehmeranzahl: 7

 

Pass- und Visumserfordernisse

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit folgenden gültigen Dokumenten möglich:
Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass.

Anmerkung:
Sollten Sie kein EU-Bürger sein oder liegen spezielle Merkmale (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft) vor, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung mit, damit wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Reisender selbst dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere bei sich zu tragen. 

 

Mobilitätseinschränkungen

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme nicht möglich.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Termine

Schweden - Schneeschuhwoche Idre

18.01.2019Freitag, 18. Januar 2019 - Sonntag, 27. Januar 2019
10 Tage / 9 Nächte

959 EUR

 

08.02.2019Freitag, 8. Februar 2019 - Sonntag, 17. Februar 2019
10 Tage / 9 Nächte

1009 EUR

 

15.03.2019Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 24. März 2019
10 Tage / 9 Nächte

1009 EUR