Startseite » Reiseübersicht » USA - Hawaii - Auf den Trauminseln von Hawaii mit Diamir 14 Tage ohne Flug 2019

Tipp: Bei uns erhalten Sie fast alle Reiseveranstalter und wir organisieren Privatreisen ab 2 Personen
Haben Sie Sonderwünsche? Rufen Sie noch heute bis 22h an: Herr Stefan Leschni Tel O2O1/85 152 452 

USA - Hawaii - Auf den Trauminseln von Hawaii mit Diamir 14 Tage ohne Flug 2019

Die Inselgruppe im Pazifik ist ein wahres Paradies und bei weitem nicht nur wegen ihrer Strände. Aktive Vulkane, Schluchten, üppige Regenwälder, Wasserfälle und unglaubliche Steilküsten – all dies erkunden Sie auf abwechslungsreichen Wanderungen.

Reise Nr. 11849

 

USA - Hawaii - Auf den Trauminseln von Hawaii

Natur- und Wanderreise

 

Die Inselgruppe im Pazifik ist ein wahres Paradies und bei weitem nicht nur wegen ihrer Strände. Aktive Vulkane, Schluchten, üppige Regenwälder, Wasserfälle und unglaubliche Steilküsten – all dies erkunden Sie auf abwechslungsreichen Wanderungen. Sie wandern durch weite Kraterlandschaften, durch Lavatunnel, tropische Sümpfe, Wolkenwälder und zu schwarzen, grünen und rötlichen Stränden.

 

Big Island: Wanderung zum Lavafluss

 

Falls die Umstände es erlauben laufen Sie auch nachts zu einem aktiven Lavafluss – ein einzigartiges Schauspiel. Im Kontrast zu dieser höllischen Urlandschaft erwarten Sie auf der Insel tropische Paradiese mit Wasserfällen und üppiger Vegetation. Das Meer vor den Inseln mit seinen Walen, Delfinen, Schildkröten und Manta-Rochen lässt sich auf weiteren optionalen Ausflügen erkunden.

Kauai: Schauplatz des Jurassic Park

Die Steilküsten und abgelegenen Täler Kauais wirken so urtümlich, dass dort Teile von Jurassic Park gedreht wurden. Waimea-Canyon und vor die Napali-Küste lassen jeden Besucher sprachlos zurück.

Maui: Vulkane und magische Sonnenaufgänge

Die kurvige Straße nach Hana durch Regenwald, vorbei an zahllosen Buchten und einigen schönen Wasserfällen steht ebenso auf dem Programm beim Besuch dieser Trauminsel wie Wanderungen am Haleakala-Vulkan. Besonders schön sind die Sonnenaufgänge vom Gipfel des Berges.

 

 

Höhepunkte:

- Vulkanlandschaft auf Maui und Big Island
- 1000 Meter hohe Napali-Steilküste
- Hawaiianische Kultur
- Schwarze, grüne, gelbe und rote Strände
- Waimea – der Grand Canyon des Pazifik
- Wanderungen im tropischen Südseeparadies
- Vulkankrater, Canyons und rauschende Wasserfälle

 

Anforderungen Kategorie 2:
 Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.

Ausreichend Kondition für 3- bis 6-stündige, leichte bis mittelschwere Wanderungen. Mindestalter 8 Jahre..

Bei den Wanderungen durch die Vulkane müssen Sie damit rechnen, dass scharfe Lava ihre Schuhsohlen zerkratzt. Achten Sie auf ausreichende Robustheit Ihrer Wanderschuhe.

Wanderungen in Nationalparks und an der Napali-Küste werden auf Grund gesetzlicher Bestimmungen nicht durch den Reiseleiter begleitet. Das Frühstück bei Übernachtungen in Condominiums (Apartments) wird selbst zubereitet.

 

Tourenverlauf

 

1.Tag Ankunft in Kona

Individuelle Anreise nach Kona auf Hawaiis Big Island und Transfer in Eigenregie (nicht im Preis eingeschlossen) ins Hotel.

2.Tag Polulu Valley und Kohala-Küste (1×F/M (LB))

Treffpunkt mit Ihrem Tourenleiter im Hotel. Sie beginnen die Entdeckung der größten Insel Hawaiis mit einer Wanderung im entlegenen Polulu Valley und dessen wildem Strand. Am Nachmittag erkunden Sie die wüstenartige Kohala-Küste, wo Sie auch antike hawaiianische Tempel besuchen. An einem weißen Strand machen Sie sich auf die Suche nach Meeresschildkröten und lassen den Abend bei einem Drink im Lava Lava Restaurant ausklingen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2-3h, 200 m↑↓).

3.Tag  City of Refuge (1×F/M (LB))

Heute erkunden Sie den Pu‘uhona O Honaunau National Historic Park, besser bekannt als City of Refuge (Stadt der Zuflucht), ein malerisches polynesisches Dorf und faszinierendes Denkmal der Kultur Hawaiis. Sie schnorcheln am vorgelagerten Riff, einem der schönsten der Insel und sehen das Denkmal für Captain Cook. Der Nachmittag steht für optionale Aktivitäten wie Kajak- und Delfintouren oder Schnorcheln mit Mantas zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 1-2h).

4.Tag Waipio Valley & Akaka Falls (1×F/M (LB))

Eines der schönsten und ursprünglichsten Täler der Insel ist das Waipio Valley, wo einheimische Hawaiianer noch traditionell Landwirtschaft betreiben. Nach einem Besuch der wunderschönen Akaka-Wasserfälle fahren Sie entlang der Ostküste nach Hilo. Von dort machen Sie einen Ausflug zum Vulkan Mauna Kea, der nicht nur der höchste Berg der Inselkette ist, sondern –gemessen vom Meeresgrund – sogar der höchste der Welt. Sie haben dort die Möglichkeit zu einer Wanderung zu den vulkanischen Schlackengeln. Übernachtung im Hotel in Hilo. (Gehzeit ca. 3-4h, 300 m↑↓).

5. - 6. Tag Volcano-Nationalpark (2×(F/M (LB)))

Ganz im Zeichen von vulkanischen Aktivitäten auf der Insel steht der Besuch im Volcano-Nationalpark am Mauna Loa. Eine Urzeitlandschaft mit Kratern, Schloten, erstarrten Lavaseen und farnbedeckten Lavaröhren wird Sie begeistern. Als zusätzlicher Höhepunkt steht – nur bei entsprechender Sicherheitslage! – eine Nachtwanderung zum glühenden Lavafluss an (je nach Lage des aktuellen Lavaflusses entstehen Kosten vor Ort von 100-150 US$ für den örtlichen Organisator). Sollte der Lavafluss nicht zu Fuß erreichbar sein, wird eine alternative Wanderung über den Napau Trail unternommen. Es besteht zudem die Möglichkeit, einen optionalen Helikopterflug zu unternehmen (45 Minuten ab 230 US$) Übernachtungen wie am Vortag. (Gehzeit an beiden Tagen je ca. 4-6h, 300 m↑↓).

7.Tag Lavaküste (1×F/M (LB))

Der Tag steht im Zeichen der ungewöhnlichen Strände Hawaiis. Sie sehen schwarze Lavastrände, den berühmten grünen Strand an der Südspitze der Insel und den Punaluu-Strand, bekannt für seine Schildkröten. Übernachtung im Hotel in Kona. (Gehzeit ca. 3-4h).

8.Tag Kauai (1×F/M (LB))

Flug von Kona nach Lihue auf der Insel Kauai. Die älteste Insel des Archipels wartet mit spektakulären Landschaften auf. Übernachtung im Hotel.

9.Tag Waimea Canyon (1×F/M (LB))

Sie starten früh, um die Aussicht von Kalalau aus 1200 m Höhe auf die wilde Nordküste zu genießen. Wanderungen führen Sie zum feuchtesten Punkt der Erde im Kokee State Park und zu weiteren sagenhaften Aussichtspunkten. Unterwegs besuchen Sie auch den Waimea Canyon, der als der „Grand Canyon des Pazifik“ gilt. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 5h, 500 m↑↓).

10.Tag Napali-Küste (1×F/M (LB))

Die wilde Nordküste Kauais – die Napali-Küste – ist absolut spektakulär! Sie wandern auf dem Kalalau Trail hoch über dem Pazifik entlang der dramatischen Steilküste und erleben großartige Aussichten. Später können Sie gegen geringes Eintrittsgeld den botanischen Garten von Limahule besuchen oder sich an einem der herrlichen Strände erholen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2-3h, 200 m↑↓).