Startseite » Reiseübersicht » Kuba - Cuba oriental mit Aventoura 8 Tage ohne Flug 2017

News 18.10.2016: Die beste Reisezeit für Nepal Reisen ist da.

Kuba - Cuba oriental mit Aventoura 8 Tage ohne Flug 2017

Im »Wilden Osten« ist Cuba karibischer und temperamentvoller, auch ursprünglicher und vor allem noch mehr mit seiner Revolutionsgeschichte verwachsen als im weit entfernt liegenden Westen.

Reise Nr. 64613

 

Cuba oriental

 

Im »Wilden Osten« ist Cuba karibischer und temperamentvoller, auch ursprünglicher und vor allem noch mehr mit seiner Revolutionsgeschichte verwachsen als im weit entfernt liegenden Westen. Ganz besonders gilt dies für die Sierra Maestra, wo der »Triunfo de la Revolución« noch keine langen Schatten wirft und die Schönheit der Landschaft kaum zu übertreffen ist. Eine prachtvolle Vegetation findet sich vor allem in der Region um die charmante Provinzstadt Baracoa. Erstaunlich wasserreiche Flüsse dringen hier durch dichte Urwälder an die mit herrlichen Kokospalmen gesäumten Küsten. Das Zentrum karibischer Kultur, feuriger Rhythmen und temperamentvoller Tänze heißt hingegen Santiago de Cuba. Für nicht wenige ist sie die eigentliche Hauptstadt Cubas. Diese erlebnisreiche Reise führt Sie durch die gesamte Ostprovinz an die interessantesten und schönsten Orte. Unterwegs sind Sie in einer bewusst kleinen Gruppe mit einem erfahrenen deutschsprechenden Reiseleiter, der es versteht, Sie hautnah an die bekannten und versteckten Attraktionen seines Landes heranzuführen.

- Santiago de Cuba, die "heimliche Hauptstadt"
- Pinares de Mayarí, Wanderung zum Wasserfall
- Revolutionsmythus Sierra Maestra

 

Reiseverlauf:

 

1. Tag - Bienvenidos a Cuba

Transfer von Holguín (Flughafen) nach Santiago de Cuba (falls Sie sich bereits in Santiago befinden und dort ein Vorprogramm gebucht haben, begeben Sie sich selbständig in die Gruppenunterkunft in Santiago).
Sie können ab 14:00 Uhr in Ihrer Casa Particular einchecken. An diesem Tag findet kein Programm statt, Sie haben den Tag bzw. Abend zur freien Verfügung.
Stürzen Sie sich am Abend ins kubanische Nachtleben und beginnen Sie diese Reise mit lebensfroher Live-Musik!

La Farola, Kuba

2. Tag - Stadtbesichtigung Santiago de Cuba

Um 09:00 Uhr treffen Sie den Reiseleiter und Ihre kleine Reisegruppe in der Lobby des Hotels Casa Granda. Bei einer spannenden Stadtbesichtigung lernen Sie die afrikanisch geprägte Karibikmetropole Santiago de Cuba näher kennen. Besondere Highlights des heutigen Besichtigungsprogramms sind die bekannte Festung San Pedro de la Roca (El Morro), das Rummuseum und die berühmte Moncada-Kaserne, die eine wichtige Rolle zu Beginn der Revolution gespielt hat. Am Nachmittag findet ein Treffen mit Experten der karibischen Kultur bei einer Kaffee-Runde statt. So gewinnen Sie spannende Einblicke in die Traditionen und das Flair der Region. Am Abend genießen Sie gemeinsames kubanisches Abendessen in einem schönen Paladar (Privatrestaurant) um sich besser kennenzulernen. (F/A)

3. Tag - Über »La Farola« nach Baracoa

Heute fahren Sie via Guantánamo durch die tropische Vegetation hinauf in die Berge zur Überquerung des berüchtigten Passes La Farola. Von der Passhöhe bietet sich ein spektakuläres Panorama auf das karibische Meer. Sie erreichen Baracoa, die erste von dem Spanier Velazquez gegründete Hauptstadt Cubas, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die etwas verwegene, doch sehr sympathische Atmosphäre des Ortes erschließt sich Ihnen am eindrucksvollsten
während eines gemütlichen Bummels durch die Gassen und entlang der Strandpromenade Malecón. (F) Fahrt ca. 240 km

4. Tag - Naturerlebnis Rio Yumurí

Die heutige Exkursion führt Sie in das gewaltige Delta des Flusses Río Yumurí. Ein Stopp an der geologischen Erscheinung „Paso de los Alemanes“, der Sage nach, eine frühere Wegezollstation, darf natürlich nicht fehlen. Unterwegs zum Fluss bekommen Sie einen interessanten Einblick in den aufwendigen Kakaoanbau bis hin zur Erstellung der typischen Schokolade dieser Region. Während einer Bootsfahrt erleben Sie den Río Yumurí besonders intensiv. Anschließend fahren Sie zurück in Richtung Baracoa und es bietet sich noch etwas freie Zeit zum Baden. (F/M)

Jeepsafari in Kuba

5. Tag - Pinares de Mayarí

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die ehemalige Kakaoplantage Finca Duaba bevor es Richtung Mayarí geht. Nach Ankunft am späten Nachmittag Wanderung durch die unberührte Natur des Parks, wo Sie die vielfältige, farbenreiche und üppige Vegetation genießen können. (F/A) Fahrt ca. 220 km

6. Tag - Salto del Guayabo

Am Vormittag können Sie ein Naturspektakel bestaunen: den Salto del Guayabo, einen der höchsten Wasserfälle Kubas. Gegen Mittag bringt Sie der Kleinbus in gemütlicher Fahrt nach Bayamo, wo die Wiege der kubanischen Unabhängigkeitsbewegungen liegt. Doch der Ursprung der letzten Revolution lag eher in der Sierra Maestra, in die wir nun vordringen. Hier beziehen wir das reizvoll gelegene Hotel El Saltón im Herzen der Sierra Maestra, inmitten üppiger Vegetation. In dieser Gegend
erleben Sie Natur pur!
Abschließend nehmen Sie Ihr Abendessen in Ihrem Hotel El Saltón ein. (F/A) Fahrt ca. 200 km

Rundreise Kuba

7. Tag - Nationalpark Sierra Maestra

Bei kleinen Wanderungen inklusive kreolischem Mittagessen genießen Sie diesen Tag inmitten der fantastischen Natur der Sierra Maestra. Erleben Sie den inmitten der unberührten Natur und tropischen Vegetation idealen Ausgangspunkt für Wanderungen, Vogelbeobachtungen und Reitausflüge (Es wird vor Ort eine Vielzahl von verschiedenen Touren kostengünstig angeboten. Diese Touren sind optional und im Preis nicht enthalten). (F/M/A)

8. Tag - Adiós

In der Mittagszeit heißt es Abschied nehmen von der Sierra Maestra.

Die Reise führt Sie zurück nach Holguín zum Flughafen oder zu Ihrem Verlängerungsprogramm an Ihr indiviuelles Badehotel an den Traumstränden Guardalavacas.

Alternativ organisieren wir Ihnen gerne gegen Aufpreis einen individuellen Transfer nach Santiago de Cuba. (F) Fahrt ca. 100 km

 

Leistungen:
- 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
- 2 Übernachtungen in Privatpensionen inkl. Frühstück
- 4 Tage Halbpension (2. und 4. - 6. Tag)
- 1 Tag Vollpension (7. Tag)
- Transfers im klimatisierten Kleinbus
- Deutschsprachige Veranstalter – Reiseleitung
- Eintrittsgelder des Besuchs- und Besichtigungsprogramms
- Kuba-Reiseführer

Nicht enthalten:
- Flug ab/an Deutschland
- Einreisekarte für Kuba
- EZ-Zuschlag siehe Termine
- fehlende Verpflegung und Getränke
- Reiseversicherung
- Ausreisesteuer
- Termine 2018 Änderungen vorbehalten

Teilnehmerzahl:
- min. 4 Personen
- max. 14 Personen

 
Hinweis:
- Impfbestimmungen: keine Impfungen vorgeschrieben
- Ideale Reisezeit: Oktober - Mai
- Visum/Pass: Reisepass mind. 6 Monate nach Reiseende gültig

Derzeit haben sehr viele Reisende den Wunsch, Cuba noch in seiner ursprünglichen Form zu erleben, bevor es wahrscheinlich zu größeren Veränderungen kommt. Cuba erlebt daher im Moment einen extrem starken Ansturm, der die touristische Infrastruktur vor große Herausforderungen stellt. Schon immer waren bei Reisen auf Cuba Geduld und Flexibilität hilfreiche Begleiter. Im aktuellen Jahr sind diese Tugenden notwendiger denn je. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis, wenn trotz sorgfältigster Planung nicht alles so verläuft, wie Sie und wir dies erwarten. Kurzfristige Änderungen der Unterkünfte können derzeit nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Teilweise kann dies auch zu kleineren Programmänderung führen. Wir legen schon immer höchsten Wert auf eine hohe Qualifikation unserer Reiseleiter. Diesen hohen Anspruch versuchen wir auch in den Zeiten des derzeitigen Booms aufrecht zu erhalten. Doch in Einzelfällen müssen auch wir Reiseleiter einsetzen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Wir bitten auch hierfür um Nachsicht.

Dank unserer eigenen Niederlassung in Havanna sind wir in der Lage, auch bei der derzeit extrem hohen Nachfrage die hohe Qualität unserer Reisen überwiegend zu halten. Sollte uns dies in Ausnahmefällen einmal nicht gelingen, bitten wir um Ihr Verständnis. Als Ausgleich erleben Sie Kuba dafür in einer sehr spannenden Phase des Umbruchs und genießen zugleich das immer noch überall vorherrschende einmalige Ambiente des „socialismo tropical“.

Termine

Cuba oriental

EZ-Zuschlag EUR 140,00

23.07.2017Sonntag, 23. Juli 2017 - Sonntag, 30. Juli 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

Cuba oriental

EZ-Zuschlag EUR 120,00

18.12.2016Sonntag, 18. Dezember 2016 - Sonntag, 25. Dezember 2016
8 Tage / 7 Nächte

745 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

05.02.2017Sonntag, 5. Februar 2017 - Sonntag, 12. Februar 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

19.02.2017Sonntag, 19. Februar 2017 - Sonntag, 26. Februar 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

05.03.2017Sonntag, 5. März 2017 - Sonntag, 12. März 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

19.03.2017Sonntag, 19. März 2017 - Sonntag, 26. März 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

09.04.2017Sonntag, 9. April 2017 - Sonntag, 16. April 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

04.06.2017Sonntag, 4. Juni 2017 - Sonntag, 11. Juni 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

Cuba oriental

EZ-Zuschlag EUR 140,00

13.08.2017Sonntag, 13. August 2017 - Sonntag, 20. August 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR

 

EZ-Zuschlag EUR 140,00

01.10.2017Sonntag, 1. Oktober 2017 - Sonntag, 8. Oktober 2017
8 Tage / 7 Nächte

695 EUR