Startseite » Reiseübersicht » Costa Rica - Costa Rica für Genießer mit Diamir 17 Tage inkl. Flug 2018

News 04.10.17: Als Reisebüro vermitteln wir fast alle Reiseveranstalter zum regulären Katalogpreis. Sie erhalten bei uns zusätzlich immer ein kostenloses Zugticket zum Flughafen und eine Reiseversicheurnf. Rufen Sie heute bis 21 Uhr an: Stefan Leschni Tel: (+49) O2O1/85 152 452

Costa Rica - Costa Rica für Genießer mit Diamir 17 Tage inkl. Flug 2018

Das Grüne Herz Mittelamerikas mit dem gewissen Extra entdecken! Bereisen Sie die Höhepunkte und unberührten Ecken Costa Ricas komfortabel und erleben Sie einzigartigen Esprit. Bei dieser Reise legen wir viel Wert auf kleine, inhabergeführte Hotels und Lodges mit Wohlfühlatmosphäre, erlesenem Interieur...

Reise Nr. 39953

 

Costa Rica - Costa Rica für Genießer

17 Tage Naturreise

 

Das Grüne Herz Mittelamerikas mit dem gewissen Extra entdecken! Bereisen Sie die Höhepunkte und unberührten Ecken Costa Ricas komfortabel und erleben Sie einzigartigen Esprit. Bei dieser Reise legen wir viel Wert auf kleine, inhabergeführte Hotels und Lodges mit Wohlfühlatmosphäre, erlesenem Interieur, fantastischen Standorten und ökologischer Bewirtschaftung. Auch in puncto Tierbeobachtung erleben Sie einmalige Gelegenheiten, denn hier entdecken Sie die Tiere nicht nur zufällig, sondern dank nachhaltiger Konzepte und hoteleigener Schutzgebiete auch ganz gezielt. Das zuvorkommende und naturkundlich versierte Personal zeigt Ihnen gern die bevorzugten Plätze der Tiere und deren Gewohnheiten – außergewöhnliche Sichtungen von Faultieren, Nasenbären und vielen anderen garantiert. Das i-Tüpfelchen Ihres Aufenthaltes bildet schließlich ein Badehotel mit minimalistischem Chic, in dem Sie für 3 Tage unbeirrt die Seele baumeln lassen können und von Ihrem Beachfront Bungalow einen einmaligen Ausblick genießen. Mit bestem Komfort und auf höchstem Niveau führen wir Sie in nahezu jeden Winkel des Landes. Eine perfekte und abwechslungsreiche Mischung macht dabei den Unterschied – erleben, statt nur träumen in Costa Rica. Pura vida!

 

Höhepunkte

- Mit viel Komfort durch das Grüne Herz Mittelamerikas
- Perfekte Symbiose aus Höhepunkten und Geheimtipps
- Spannende Tierbeobachtungsmöglichkeiten
- Nationalparks Tortuguero sowie Vulkan Arenal und Poas
- Kaffee- und Schokoladentour, Bootsfahrten u.v.m.
- NP Vulkan Tenorio: Türkisfarbener Fluss Rio Celeste
- Ausgewählte Boutique- und Luxus-Unterkünfte

 

Anforderungen Kategorie 2
Einfache Touren, bei denen extreme Temperaturen oder geringe körperliche Anstrengungen die Reise eher selten beeinträchtigen und allenfalls bei Tagesausflügen auftreten.

 

Tourenverlauf

 

1.Tag Abflug nach Costa Rica

Heute begeben Sie sich zu Ihrem Abflughafen und treten Ihren Flug nach San Jose an.

2.Tag Ankunft in Costa Rica – Vulkan Poás NP

Nach Ankunft in San Jose heißt Sie Ihre deutschsprachige Tourenleitung am Flughafen herzlich willkommen. Im Anschluss fahren Sie zu einer der traditionsreichsten Kaffeeplantagen des Landes, die seit Generationen Qualitätskaffee produziert, um den gesamten Prozess von der Saat bis hin zur gerösteten Tasse Kaffee zu erleben. Danach erleben Sie schon einen der Höhepunkte des Landes, den Vulkan Poas (2704 m) mit einem der größten Krater weltweit. Auf den Pfaden des Nationalparks wandern Sie zu einem Nebenkrater und durch den Nebelwald. Gegen Mittag erfolgt die Fahrt zum Hotel, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben. Übernachtung im Hotel Park Inn oder ähnlich im Zentrum von San Jose.

3.Tag San Jose – Tortuguero NP (F/M/A)

Von San Jose aus fahren Sie Richtung Tortuguero NP. In der Nähe von Guapiles durchqueren Sie ausgedehnte Bananenplantagen. Anschließend besteigen Sie ein Boot, welches Sie nach Tortuguero bringt. Während der Bootsfahrt können Sie mit etwas Glück Faultiere, Affen, Krokodile, Schildkröten und zahlreiche Vögel beobachten. Nachmittags besuchen Sie das kleine Dorf und das Schildkröten-Informationszentrum. Übernachtung in der Lirio Lodge, nahe des Dörfchens Tortuguero.

Leguan4.Tag Tortuguero NP (F/M/A)

Noch vor dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer ersten Bootstours. Nach dem Frühstück besuchen Sie das Biologische Reservat Pacuare. Bei beiden Ausflügen lernen Sie über die hiesigen Vogelarten, den Sumpfwald und verschiedene Wasserpflanzen. Am Nachmittag erkunden Sie weitere Kanäle der Gegend. Übernachtung wie am Vortag.

5.Tag Tortuguero NP – Sarapiqui (F/M)

Nach dem Frühstück geht es zurück zur Anlegestelle. Dort angekommen, fahren Sie zurück ins Inland nach Horquetas de Sarapiqui, nur ca. 10 Minuten entfernt vom Braulio Carrillo NP. Am Nachmittag unternehmen Sie hier eine Wanderung, deren Schwierigkeitsgrad und Länge Sie nach Wunsch anpassen können: Es gibt drei verschiedene Wanderwege. Angekommen im Hotel haben Sie Gelegenheit, am Swimmingpool zu entspannen und am Abend eines der geschichtsträchtigen Gerichte der Lodge zu kosten (nicht im Preis inkludiert): oft aus Zutaten bestehend, die bereits von den Ureinwohnern zum Kochen benutzt wurden, werden Ihnen viele medizinische Eigenschaften zugesprochen. Übernachtung in der Hacienda La Isla Lodge oder ähnlich.

6.Tag Sarapiqui – Tirimbina Reservat – Boca Tapada (F/A)

Ihre Reise führt Sie in das Tirimbina Regenwaldreservat. Während eines Spaziergangs sehen Sie mit etwas Glück Affen, die sich von Baum zu Baum schwingen, ein Faultier, Vögel oder die putzigen Nasenbären. Im Anschluss lernen Sie alles über die Herstellung der Schokolade von der herrlich duftenden Bohne bis hin zur köstlichen Schokoladentafel kennen – naschen erlaubt. Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Boca Tapada. Ihr Hotel befindet sich inmitten des biologischen Korridors Maquenque. Es ist eine der unberührtesten Gegenden ganz Costa Ricas und bekannt für seine Artenvielfalt an Vögeln. Bei Abenddämmerung machen Sie sich auf den Weg in die Wildnis, um die nachtaktiven Tiere zu beobachten. Übernachtung in der Pedacito de Cielo Lodge oder ähnlich.

7.Tag Boca Tapada (F/M/A)

Heute stehen eine Bootstour auf dem Fluss Rio San Carlos sowie eine Wanderung durch den Regenwald auf dem Programm. Zudem pflanzen Sie einen Baum, um einen Beitrag zur Aufforstung der Wälder und der Erhaltung der Tierwelt zu leisten. Das genaue Programm wird spontan vor Ort den Wetterverhältnissen angepasst. Übernachtung wie am Vortag.

8.Tag Boca Tapada – La Fortuna (F/M/A)

Ihre Fahrt bringt Sie heute nach La Fortuna, zum Fuße des Vulkans Arenal. Der Norden Costa Ricas wird von Gartenbau und Plantagen geprägt: Ananas, Bananen, Palmherzen, Papaya, Yucca, Zitrusfrüchte und Zuckerrohr gehören zu den Anbauprodukten. Genießen Sie die Fahrt durch diese Gegend, schon von weitem werden Sie den perfekt geformten Vulkankegel sehen, der sich aus der Ebene erhebt. Übernachtung im weitläufigen Hotel Arenal Manoa oder ähnlich.

9.Tag Vulkan Arenal NP (F)

Heute verbringen Sie den Tag am Fuße des Vulkans Arenal. Dieser 1633 m hohe Vulkan galt lange Zeit als erloschen, bis er im Jahre 1968 plötzlich ausbrach. An klaren Tagen können Sie die schöne Silhouette des Vulkans besonders gut sehen. Am Morgen erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter den Vulkan Arenal NP, welcher durch seine vielfältige Flora und Fauna besticht und Sie durch erkaltete Lava wandern können. Optional haben Sie viele Möglichkeiten, um den Nachmittag zu verbringen. Sie können eine Canopy-Tour durch die Baumwipfel des Regenwaldes unternehmen oder die heißen Quellen genießen. Übernachtung wie am Vortag.

Vulkan Arenal

10.Tag La Fortuna – Vulkan Tenorio NP – Rio Celeste (F)

Sie fahren Richtung Arenalsee, überqueren den Staudamm und fahren Richtung Norden, wo Sie den Vulkan Tenorio NP besuchen. Dieser birgt neben seinen schönen Wanderwegen durch den tropischen Regenwald ein ganz besonderes Farb- und Naturschauspiel: Beim Zusammenfluss der beiden Flüsse Roble und Buenavista färbt sich das Wasser durch eine chemische Reaktion türkisblau. Nach einer Wanderung (ca. 3,5h), die Sie zum Wasserfall des Rio Celeste führt, erholen Sie sich am Nachmittag im Hotel oder starten einen Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter auf den hoteleigenen Pfaden zur Beobachtung der Vogelwelt. Übernachtung im Hotel Rio Celeste Hideaway oder ähnlich.

11.Tag Nationalpark Vulkan Tenorio – Monteverde (F)

Heute geht es über die Panamericana hinauf nach Monteverde – genießen Sie unterwegs den unvergleichlichen Ausblick. Nach der Ankunft in Ihrem Hotel, erkunden Sie den Nebelwald von Monteverde auf den Hängebrücken im Selvatura-Park. Es bietet sich Ihnen eine perfekte Aussicht auf die Natur und die Tierwelt. Übernachtungen im gemütlichen und komfortablen Hotel El Establo oder ähnlich.

12.Tag Reservat Santa Elena – Playa Tamarindo (F)

Am Vormittag erkunden Sie den Nebelwald im privaten Reservat Santa Elena auf ca. 1500 m Höhe. Hier halten Sie nach Vögeln, Insekten und Schlangen Ausschau. Gegen Mittag fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter an die Küste von Guanacaste in das Dorf Tamarindo. Ihr Reiseleiter verabschiedet sich heute von Ihnen. Übernachtung im Hotel Jardin del EdenTamarindo.

13.-14. Tag Playa Tamarindo 2×(F)Maquenque Ecolodge in Boca Tapada, Costa Rica

Genießen Sie die Tage am Pool Ihres Hotels oder am Strand von Playa Tamarindo. Bei herrlichem Wetter und einem Traumstrand mit sanften Wellen lassen Sie die Seele baumeln. Übernachtung wie am Vortag.

15.Tag Playa Tamarindo – Alajuela (F)

Gegen Mittag bringt Sie ein Privattransfer ins Zentraltal nach Alajuela. Ihr Hotel liegt an den Hängen des Vulkans Poas und ist umgeben von Kaffeeplantagen, hat einen gepflegten Park und einen ausgezeichneten Ausblick über San Jose. Genießen Sie hier die Stunden vor Ihrem Abflug, entspannen Sie und lassen Sie die Eindrücke Ihrer Costa Rica-Reise Revue passieren. Übernachtung im luxuriösen Hotel Costa Rica Marriot oder ähnlich.

16.Tag: Abreise (F)

Entsprechend Ihrer Flugzeit erfolgt Ihr Transfer zum internationalen Flughafen von San Jose und Sie treten Ihren Heimflug an.

17.Tag: Ankunft in Europa

Heute erreichen Sie Ihren Heimatflughafen in Deutschland.

 

Leistungen:
- Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Condor oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
- Deutschsprachige Tourenleitung von Tag 2 -12
- Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, am 14. Tag nur spanischspr. Fahrer
- Alle Eintrittsgelder laut Programm
- Reiseliteratur
- 9 Ü: Hotel im DZ
- 5 Ü: Lodge im DZ
- Mahlzeiten: 14×F, 5×M, 5×A

 

nicht in den Leistungen enthalten:
- EZ-Zuschlag 1250 EUR
- Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage                                     
- Zuschlag Business Class pro Person pro Strecke ab 660 EUR
- Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Flughafen- und Ausreisegebühren im Reiseland (ca. 29 US$)
- optionale Ausflüge und Aktivitäten
- evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.17
- Trinkgelder;
- Persönliches
- Versicherungen
- Termine 2019 Änderungen vorbehalten

 

Teilnehmerzahl:
- min. 4 Personen
- max. 8 Personen

 

Zusatzinformationen

Die Ausflüge in Tortuguero und in der Boca Tapada sind im Gruppenservice mit internationalen Gästen (max. Gruppengröße 14 Personen).

Bitte beachten Sie, dass das Hotel Jardín del Edén nur Reisende über 18 Jahren im Hotel akzeptiert. Dreierzimmer werden in diesem Hotel nicht offeriert.

 

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten

Termine

Costa Rica für Genießer

07.02.2018Mittwoch, 7. Februar 2018 - Freitag, 23. Februar 2018
17 Tage / 16 Nächte

4890 EUR

 

11.04.2018Mittwoch, 11. April 2018 - Freitag, 27. April 2018
17 Tage / 16 Nächte

4990 EUR